Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt
  • Prüfungsausschuss der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn

    Gemäß § 4 Abs. 2 der Prüfungsordnung achtet der Prüfungsausschuss darauf, dass die Bestimmungen der Prüfungsordnung eingehalten werden und gibt Anregungen zur Reform der Studienordnung, der Prüfungsordnung, der Modulbeschreibungen und der Studienablaufpläne.

     

    Mitglieder des Prüfungsausschusses (bis 2023)

    Vertreter der Studienakademie

    Prof. Dr. Samuel Jahreiß (Vorsitzender)

    Prof. Dr. Sabine Engelmann

    Prof. Dr. Carola Sommer (stellv. Vorsitzende)

    stellv. Prof. Dr. Cornelia Vopel

    stellv. Prof. Dr. Tim-Nicolas Korf

    stellv. Prof. Dr. Sandra Zabel

     

    Vertreter_innen der Praxispartner

    Jana Hänel (AWO Erzgebirge gGmbH)

    Dirk Weißbach (Schwarzenberg-Information)

    stellv. Sandra Demmler (Scherdel Marienberg GmbH)

    stellv. Michael Helbig (Volkssolidarität Westerzgebirge e. V.)

     

    Vertreter_innen der Studierenden

    Josephine Stockert

    stellv. Anastasia Wotschal

     

    Anfragen und Anträge an den Prüfungsausschuss sind in Briefform mit eigenhändiger Unterschrift an den Vorsitzenden des Prüfungsausschusses zu richten und im Prüfungsamt abzugeben.

    Kontakt über das Prüfungsamt, Herr Torsten Hesse torsten.hesse(at)ba-sachsen.de oder Frau Anne Scherf anne.scherf(at)ba-sachsen.de

  • Studienkommission Soziales und Gesundheitswesen

    Die Studienkommission Soziales und Gesundheitswesen erarbeitet gemäß § 29 SächsBAG auch im Auftrag der Direktorenkonferenz Studienablaufpläne, Studieninhalte und Prüfungspläne sowie der Studien- und Prüfungsordnungen für das duale Studium im Studienbereich Soziales und Gesundheitswesen. Sie beschließt nach Maßgabe des § 29 SächsBAG Empfehlungen zu den überörtlichen fachlichen Angelegenheiten des Studienbereichs Soziales und Gesundheitswesen der Berufsakademie Sachsen. Darüber hinaus berät die Studienkommission Soziales und Gesundheitswesen gemäß § 29 SächsBAG den Aufsichtsrat sowie die Direktorenkonferenz der Berufsakademie Sachsen in allen grundsätzlichen Fragen des Studiums und der Prüfungen im Studienbereich Soziales und Gesundheitswesen.

    Mitglieder der Studienkommission Soziales und Gesundheitswesen (bis 2023)

    Vertreter_innen der Studienakademien Breitenbrunn und Plauen

    Prof. Dr. Philipp Seitz (Vorsitzender)

    Prof. Dr. Jörg Hammer

    Prof.in Dr. Claudia Heilmann

    Prof.in Dr. Sabine Riegel

    Prof.in Dr. Sandra Zabel

     

    Vertreter_innen der Praxispartner

    PD Dr. med. Jens Weise (stellv. Vorsitzender; Helios Vogtland-Klinikum Plauen)

    Daniel Arnold (Stadtmission Chemnitz)

    Gunda Georgi (Jugendamt Chemnitz)

    Ingrid Müller (Volkssolidarität Westerzgebirge e.V.)

     

    Vertreter_innen der Studierenden

    Vito E. Angiolillo (bis 30.09.2023)

    Alma Braun (bis 30.09.2023)
     

    Anfragen und Anträge an die Studienkommission sind per E-Mail an den Vorsitzenden der Kommission zu richten.

  • Evaluationen/Qualitätsmanagement

    Um die Studien– und Lehrqualität kontinuierlich zu verbessern, hat die BA Sachsen ein Qualitätsmanagementsystem entwickelt, das auf einem geschlossenen Regelkreis (PDCA-Zyklus) basiert. Grundlage hierfür ist die Evaluierungsordnung der Berufsakademie Sachsen vom 01.10.2018.

    Das Konzept sieht regelmäßige Befragungen von Studierenden, Lehrenden, Praxispartnern und Absolventen vor und umfasst damit gleichermaßen die Theoriephase an der jeweiligen Staatlichen Studienakademie, die Praxisphase beim Praxispartner und die Zeit nach dem erfolgreichen Studienabschluss. Die Befragungsergebnisse initiieren den konstruktiven Dialog zwischen den Interessengruppen und stoßen Qualitätsentwicklungen an, um die Qualitätsziele der BA Sachsen zu erreichen.

    In regelmäßigen Abständen wird die Qualität unserer Studienangebote darüber hinaus über erfolgreiche externe Akkreditierungen unserer Studiengänge nachgewiesen. Die Befragungen der Studierenden, Lehrenden und Praxispartner werden von den Studiengangleitern in Zusammenarbeit mit dem Evaluierungsbeauftragten der jeweiligen Staatlichen Studienakademie durchgeführt. Die Befragung der Absolvent_innen erfolgt durch die Referentin für Qualitätsmanagement der Zentralen Geschäftsstelle der BA Sachsen.


    Die Evaluierungen im Studiengang Soziale Arbeit werden von Dr. Jürgen Kästner, Prof. Dr. Sabine Riegel und Prof. Dr. Philipp Seitz organisiert.
    Die Evaluierungen im Studiengang Tourismuswirtschaft werden von Prof. Dr. Sabine Engelmann organisiert.

    Fragen zum Evaluierungsprozess sind für den Studiengang Soziale Arbeit an Prof. Dr. Philipp Seitz (philipp.seitz@ba-sachsen.de) und für den Studiengang Tourismuswirtschaft an Prof. Dr. Sabine Engelmann (sabine.engelmann@ba-sachsen.de) zu richten.

Copyright © 2022 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.