Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

"Wissen im Markt" erschienen - Absolventin der Elementarpädagogik mit einem Beitrag vertreten

03. Februar 2022

Die wissenschaftliche Zeitschrift der Berufsakademie Sachsen „Wissen im Markt“ ist im nunmehr fünften Jahrgang zum Jahreswechsel erschienen. Auf über hundert Seiten werden einmal mehr Forschungsergebnisse und sehr gute studentische Abschlussarbeiten vorgestellt, Einblicke in laufende Projekte gegeben; Kurzberichte zu Forschungsinteressen oder zur Entwicklung von Lehrmethoden runden die vielschichtigen Themen ab. „Von A (wie Agrarmanagement) bis W (wie Wirtschaftsinformatik)“, so das Herausgebertrio Prof. Dr. habil. Kerry-U. Brauer, Prof. Dr. rer. nat. Ute Schröter-Bobsin und Prof. Dr. phil. Anton Schlittmaier, zeigen die Beiträge die große Praxisnähe und den damit einhergehenden Wissenstransfer, der an den sieben Standorten der Berufsakademie Sachsen gelebt wird.

Link zur Gesamtausgabe (PDF 2.91 MB) 

 

Sabrina Stritzel, Absolventin im Jahr 2021 der Studienrichtung „Elementarpädagogik“, hat für die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift „Wissen im Markt“ ausgewählte Erkenntnisse ihrer Bachelorthesis beigesteuert. Sie hat sich in ihrer wissenschaftlichen Arbeit mit der Beobachtung und Dokumentation der Sprachentwicklung und Sprachauffälligkeiten bei Kindern im Alter von 3-6 Jahren beschäftigt. Im Rahmen der Bachelorarbeit wird die Anwendbarkeit und Zweckmäßigkeit ausgewählter Beobachtungsverfahren für die praktische Arbeit analysiert.

Link zum Beitrag  (PDF 132 kB)

Copyright © 2022 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.