Cookie Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
cc_accessibilityCookie für bessere Zugänglichkeit1 Tag
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Beginne Dein Duales Studium an der Berufsakademie Sachsen

30. Juli 2022

Studium mit Gehalt

Beginne Dein Duales Studium an der Berufsakademie Sachsen
Das Abitur, die Fachhochschulreife oder den Gesellenbrief in der Tasche. Doch was kommt nun? Für alle jungen Menschen, welche bisher noch unentschlossen waren, gibt es noch offene Studienplätze für 2022 an der Berufsakademie Sachsen.

Am 01. Oktober 2022 startet das neue Matrikel Dualer Studierender ihre Zukunft an der Berufsakademie Sachsen. Studieninteressenten können unter www.ba-sachsen.de die Vielfalt der Dualen Studienangebote sowie offene Praxispartnerplätze finden. Es gilt: Studium mit Gehalt in zweideutiger Bedeutung. Nahezu alle Fachbereiche (Wirtschaft, Technik, Sozial- und Gesundheitswesen) halten noch Studienplätze bereit.

„Der Bedarf an gut gebildeten Fach- und Führungskräften ist seitens der Wirtschaft weiterhin hoch. Viele unserer Praxisunternehmen suchen noch Dual Studierende für den Studienstart Oktober 2022. Besonders viele Plätze gibt es in den technischen Studienfächern, wie Maschinenbau (Standort Riesa), Service Engineering (Leipzig), Digital Engineering (Glauchau), Holz- und Holzwerkstofftechnik (Dresden), Medizintechnik (Bautzen) oder Industrial Engineering (Plauen). Die Zukunftsperspektiven sind durchgehend positiv und der Bedarf nach Nachwuchs hoch.“, so Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Hänsel (Präsident der Berufsakademie Sachsen).

Alle Studienakademien können für individuelle Beratungen gern kontaktiert werden (ba-sachsen.de). Hingewiesen sei auch auf einen Online-Elternabend zum Dualen Studium am 27. September 2022 17 Uhr sowie die zentrale Studienberatung am 08. September 2022 15 Uhr.

Über die Berufsakademie Sachsen

Die Berufsakademie Sachsen mit ihren sieben Studienakademien in Bautzen, Breitenbrunn, Dresden, Glauchau, Leipzig sowie Plauen und Riesa bietet ein dreijähriges duales Studium in den Bereichen Wirtschaft, Technik sowie Sozial- und Gesundheitswesen in über 40 Studiengängen an. Die 4.370 Studierenden werden sowohl in den Studienakademien als auch bei den jeweiligen Praxispartnern auf eine berufliche Tätigkeit vorbereitet. Nach erfolgreichem, dreijährigem Studium (inzwischen 31.633 Absolvent_innen) verleiht der Freistaat Sachsen einen anerkannten Abschluss „Bachelor“. Dieser ist dem Bachelorabschluss der Hochschulen in jeder Hinsicht gleichgestellt. Die Vermittlungsquote der Absolventen ist mit über 90 Prozent überdurchschnittlich hoch. Im Anschluss besteht für die Absolventen die Möglichkeit, ein Masterstudium an einer Hochschule aufzunehmen, sofern die entsprechenden Zugangsvoraussetzungen erfüllt sind.

Copyright © 2022 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten ImpressumDatenschutzerklärungBarrierefreiheitserklärung Privatsphäre Einstellungen
Das Studium an der Berufsakademie Sachsen wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.