zum Hauptinhalt (Navigation überspringen)
Logo: Studieren im Markt

Datenschutzerklärung

Mit den folgenden Datenschutzhinweisen erläutern wir, die Berufsakademie Sachsen, Kopernikusstraße 51, 08371 Glauchau (Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, DSGVO), welche personenbezogenen Daten wir über Sie erheben, wenn Sie uns auf unserer Webseite www.ba-breitenbrunn.de besuchen sowie unsere dortigen Online-Dienste nutzen und wie wir Ihre Daten verwenden.

Bei der Berufsakademie Sachsen handelt es sich als Anstalt des öffentlichen Rechts um eine öffentliche Stelle des Freistaates Sachsen. Neben der Datenschutzgrundverordnung und etwaigen spezifischen Rechtsgrundlagen ist daher ab dem 25.05.2018 das Sächsische Datenschutzdurchführungsgesetz (SächsDSDG) für uns anwendbar.Unsere Webseite wird auf einem internen Server gehostet. Ein Dienstleister für Wartung und Support wird nicht eingesetzt. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per Email) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. 

Kontaktformular
Auf unserer Webseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Wenn Sie dieses nutzen möchten, erheben und verarbeiten wir die von Ihnen eingegebenen Daten (Name, E-Mail-Adresse und Nachricht). Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die im Impressum bereitgestellten Kontaktdaten möglich.
Darüber hinaus werden zum Zeitpunkt der Absendung Ihrer Nachricht folgende Daten (zur Verhinderung bzw. Verfolgung im Falle eines Missbrauchs unseres Kontaktformulars und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme) gespeichert und nach 7 Tagen automatisch gelöscht:

  • IP-adresse
  • Datum und Uhrzeit

Die Daten werden auf Basis eines berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO) zur Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet und gespeichert. Die von Ihnen bereitgestellten Daten werden durch uns vertraulich behandelt, dienen ausschließlich der Bearbeitung Ihrer Anfrage und werden nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, dies ist im Einzelfall aufgrund der Art Ihres Anliegens erforderlich. Die Löschung der Daten erfolgt nach Umsetzung Ihres Anliegens (d.h. nach abschließender Klärung) oder aufgrund eines Widerspruchs durch Sie, insoweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen einer Löschung entgegenstehen.

Protokollierung, Logfiles
Beim Zugriff auf unsere Webseite werden Daten des Nutzers wie

  • Name der abgerufenen Datei
  • Datum, Uhrzeit und Status des Abrufs
  • IP-Adresse, Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und –version
  • verwendetes Betriesbsystem
  • Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners

aus technischen Gründen automatisch protokolliert und in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an Ihren Rechner zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Verbesserung unseres Internetangebots sowie zu Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten erfolgt nur:

  • bei Vorliegen des Verdachtes einer Straftat
  • bei Vorliegen eines begründeten Missbrauchsverdachtes
  • in anonymisierter Form für statistische Zwecke, zur Optimierung des Internetangebotes und für Forschungszwecke

Rechtsgrundlage für die Speicherung und Verarbeitung der Daten  ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO (berechtigte Interessen). Eine Zusammenführung mit anderen Daten des Nutzers erfolgt nicht. Die Daten in den Logfiles werden nach 21 Tagen automatisch gelöscht.

Copyright © 2018 Berufsakademie Sachsen, Alle Rechte vorbehalten