Staatliche Studienakademie Breitenbrunn
Login Suche Kontakt Sitemap Impressum
Home
Soziale Arbeit
Tourismuswirtschaft
Industrie
Duale Partner
Weg zum Studium

News
Das duale Studium
Campus
Internationales
Lehrkörper
Qualitätssicherung
E-Learning/|Weiterbildung
Einrichtungen
Bibliothek
regionale Netzwerke
Links
Anfahrt



Prof. Dr. Falk Tennert


Funktion:
      Hauptberuflicher Dozent
     
Akademische Abschlüsse:
  • Studium an der Universität Leipzig & Universität Halle-Wittenberg
    Abschluss: Magister Artium
  • Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam-Babelsberg
    Abschluss: Promotion zum Dr. phil.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Qualitative und quantitative Forschungsmethoden
  • Öffentliche Kommunikation / Politische Kommunikation
  • Sozialpsychologie (v.a. Einstellungen, Soziale Kognition und Attribution)
  • Wirtschaftspsychologie (v.a. Marktpsychologie, Werbung)

Lebenslauf (berufsbezogen)


Lebenslauf:
  • 2016 – lfd.: Professor für „Qualitative und Quantitative Forschungsmethoden“ an der Berufsakademie Sachsen – Staatliche Studienakademie Breitenbrunn
  • 2015 – lfd.: Professor für „Markt- und Werbepsychologie“ am Department Psychologie & Gesundheit der SRH Fernhochschule – The Mobile University (seit 10/2016 als Associate Professor)
  • 2012 – 2014: Professur für „Kommunikationsmanagement“ an der Mediadesign Hochschule Berlin
  • 2008 – 2011: Vertretungsprofessur für „Kommunikationspsychologie und -theorie“ am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften II der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin
  • 2006 – 2012: Projektleiter und Consultant bei Ausschnitt Medienbeobachtung. Deutsche Medienbeobachtungsagentur GmbH, Berlin
  • 2001 – 2005: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Hochschule für Film und Fernsehen Potsdam-Babelsberg

Veröffentlichungen


Veröffentlichungen:

  • Falk Tennert (2017): Die Sozialpsychologie der öffentlichen Meinung. In: Wissen im Markt. Wissenschaftliche Zeitschrift der Berufsakademie Sachsen. S. 17-25
  • Falk Tennert (2017): Akzeptanz und Risikoeinschätzung digitaler Bezahlverfahren: Subjektive Theorien von Verbrauchern zu innovativen Bezahlinstrumenten. In: von Garrel, Jörg; Hermanni, Alfred-Joachim (Hrsg.): Digitalisierung. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften. S. 67-88.
  • Falk Tennert (2015): Reputationsmanagement und Reputationsmodelle. In: Lies, Jan (Hrsg.): Theorien des PR-Managements: Geschichte – Basiswissenschaften – Wirkungsdimensionen. Wiesbaden: Gabler. S. 304-313.
  • Falk Tennert (2015): Reputationsmanagement und Reputationsmodelle. In: Lies, Jan (Hrsg.): Theorien des PR-Managements: Geschichte – Basiswissenschaften – Wirkungsdimensionen. Wiesbaden: Gabler. S. 304-313.
  • Falk Tennert (2015): Reputationsmanagement und Reputationsmodelle. In: Lies, Jan (Hrsg.): Theorien des PR-Managements: Geschichte – Basiswissenschaften – Wirkungsdimensionen. Wiesbaden: Gabler. S. 304-313.
  • Falk Tennert (zus. mit Jan Lies) (2015): Image und Reputation. In: Lies, Jan (Hrsg.): Theorien des PR-Managements: Geschichte – Basiswissenschaften – Wirkungsdimensionen. Wiesbaden: Gabler. S. 288-293.
  • Falk Tennert (2014): An attributional analysis of corporate reporting in crisis situations: The 2010 Toyota recall. In: Journal of Communication Management. Vol. 18 Iss: 4. Bingley: Emerald. S. 422-435.
  • Falk Tennert (2010): Attributionsprozesse in der politischen Kommunikation: Die Konstruktion von Erfolg und Misserfolg nach Wahlen. Saarbrücken.
  • Falk Tennert (zus. mit Hans-Jörg Stiehler) (2008): Alle Jahre wieder. Fernsehrituale am Wahlabend. In: Fahlenbrach, Kathrin/ Brück, Ingrid (Hrsg.): Medienrituale. Rituelle Performanz in Film, Fernsehen und Neuen Medien. Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften. S. 104-125.
  • Falk Tennert (zus. mit Hans-Jörg Stiehler) (2006): Misserfolg als Medienthema. Attributionsprozesse zum Ausgang der Bundestagswahl 2002 beim Publikum. In: Zeitschrift für Politische Psychologie. Bonn.

Nach oben


Mitgliedschaften


Mitgliedschaften:
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Publizistik und Kommunikation (DGPuK) e.V.
  • Evaluierungs- und Inklusionsbeauftragter an der Berufsakademie Sachsen – Staatliche Studienakademie Breitenbrunn
  • Mitglied diverser Kommissionen an der Berufsakademie Sachsen (Studienkommission, Berufungskommission)

Nach oben


folgen:
facebook.com


 
Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Breitenbrunn, Schachtstraße 128, 08359 Breitenbrunn,
Telefon 037756/70-0 Telefax 037756/70-239