Staatliche Studienakademie Breitenbrunn
Login Suche Kontakt Sitemap Impressum
Home
Soziale Arbeit
Tourismuswirtschaft
Industrie
Duale Partner
Weg zum Studium

Lehrinhalte
Besonderheiten
Anforderungen
Praxispartner
Infos / downloads
Kontakt
Semesterzeitplan



Besonderheiten des Berufs- bzw. Arbeitsfeldes


Deutschland ist eine hoch entwickelte Industrienation - geprägt von einer starken mittelständischen Unternehmenslandschaft, die anerkanntermaßen als volkswirtschaftliches Rückgrat für Wachstum, Beschäftigung und Innovation steht. Internationalisierung und Globalisierung der Wirtschaft, zunehmender Wettbewerbsdruck und ein hoher Sättigungsgrad der Märkte stellen heute hohe Anforderungen an das Management von Industrieunternehmen. Besonders in den klein- und mittelständischen Unternehmen werden deshalb betriebswirtschaftliche Fach- und Führungskräfte benötigt, die über ein fundiertes betriebswirtschaftliches Basiswissen verfügen, international ausgerichtet, flexibel einsetzbar und handlungskompetent sind. Die Absolventen des Studienganges Industrie sind mit diesen Fähigkeiten ausgerüstet. Sie finden häufig Einstiegspositionen in den Unternehmen – je nach Unternehmensart und -größe – als Assistent/in der Geschäftsleitung oder eines Abteilungsleiters, als stellv. Büroleiter/in, Projekt- oder Produktmanager/in. Führungspositionen mit Personalverantwortung folgen nach einer gewissen Zeit der Betriebszugehörigkeit.

folgen:
facebook.com


 
Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Breitenbrunn, Schachtstraße 128, 08359 Breitenbrunn,
Telefon 037756/70-0 Telefax 037756/70-239