Staatliche Studienakademie Breitenbrunn
Login Suche Kontakt Sitemap Impressum
Home
Soziale Arbeit
Tourismuswirtschaft
Industrie
Duale Partner
Weg zum Studium

Wer kann studieren
Bewerbungsschritte
Zulassung zum Studium
Studienbeginn und -ende
Anfrage für Interessenten
Wirtschaft
Soziale Arbeit
Dokumente / Downloads



Zulassung zum Studium


Die Studienplätze werden auf Vorschlag der Koordinierungskommission der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn durch die Staatliche Studienakademie Breitenbrunn an die anerkannten Praxispartner vergeben. Die Zulassung der Bewerber erfolgt gemäß § 4 Abs. 5 der Zulassungsordnung nach der Reihenfolge des Posteingangs der vollständigen Zulassungsanträge (Bewerbungsunterlagen). Daher empfiehlt sich eine möglichst frühzeitige Bewerbung, wobei der Zulassungsantrag gemäß § 4 Abs. 1 Satz 3 der Zulassungsordnung frühestens ein Jahr vor dem beabsichtigten Studienbeginn eingereicht werden kann. Reichen die vorhandenen Studienplatzkapazitäten nicht aus (Bewerberüberhang), werden von der Koordinierungskommission entsprechende Kriterien vor der Zuweisung der Studienplätze beschlossen. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Abschluss eines Ausbildungsvertrages mit einem Praxispartner keine Garantie für die Zuweisung eines Studienplatzes und keinen Zulassungsbescheid darstellt. Insbesondere in den vergangenen Jahren war die Zahl der Bewerber größer als die Zahl der zur Verfügung stehenden Studienplätze. Erst durch Übersendung des Zulassungsbescheides wird ein Studienverhältnis mit der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn begründet.

folgen:
facebook.com


 
Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Breitenbrunn, Schachtstraße 128, 08359 Breitenbrunn,
Telefon 037756/70-0 Telefax 037756/70-239