Staatliche Studienakademie Breitenbrunn
Login Suche Kontakt Sitemap Datenschutz Impressum
Home
Soziale Arbeit
Tourismuswirtschaft
Industrie
Duale Partner
Weg zum Studium

News
Newsarchiv
Newsarchivliste
Newssuche
Das duale Studium
Campus
Internationales
Lehrkörper
Qualitätssicherung
E-Learning/|Weiterbildung
Einrichtungen
Bibliothek
regionale Netzwerke
Anfahrt



News-Details


08.05.2018 00:00 Alter: 104 Tage

Reisebericht

                                                                                                    Moritz Petasch
                                                                                                    Dienstreise USA
                                                                                                    Kurzbericht
                                                                                                    20. April 2018

 

Dienstreise USA Automobilbauer

 

 

PHILADELPHIA

Das war das Ziel meiner Dienstreise in die USA. Möglich gemacht durch meinen Arbeitgeber und die Berufsakademie Breitenbrunn bin ich am 29.03.2018 von Prag über Frankfurt erst einmal nach Philadelphia geflogen. Die erste Dienstreise meines Lebens begann mit einer Flugverspätung um mehr als 24h und somit dem verpassen meines ersten Meetings. Großartiger Start! Direkt nach meiner Ankunft in Philadelphia am 30.03 um 19:25 „Karfreitag“ startete ich erstmal ins Wochenende. Am Osterwochenende ist auch in den vereinigten Staaten die Arbeit eingestellt.

GREER

Am Dienstag trafen wir in Greer ein. Dort ist seit 2015 Braeuer Systems America für unsere Kunden verantwortlich. Jay ist unser amerikanischer Angestellter vor Ort welcher sich um den Warenversand, den Wareneingang, das zusammensetzen der letzten Teile, oder die Endmontage vor Ort kümmert. Als Vertriebsprofi für den amerikanischen Automarkt ist Dave unser Ansprechpartner.

Die folgenden Tage war ich damit beschäftigt unser Werk in Greer kennenzulernen und Jay unter die Arme zu greifen. Ich wusste wie wir in Mildenau arbeiten und konnte ihm somit sogar noch ein paar Tricks und Kniffe zeigen.

Als ich dann Dave begleiten durfte wurde mir klar das Salesmen, Vertriebler wie wir sie in Deutschland nennen, in Amerika stetig arbeiten. Sei es beim Abendessen, beim Golfen oder beim Footballspieler des Sohnes am Wochenende. Man trifft überall Menschen mit denen man arbeitet. Ein 24 stunden Job!

DEUTSCHLAND

Nach 10 Tagen in Amerika und vielen wichtigen Erfahrungen für mich selbst kam ich nach zehn Tagen wieder zurück. Bedrückt das meine Reise schon zu Ende war jedoch genauso Dankbar wieder an der BA zu sein.

Was ich mitnehmen konnte waren viele kulturelle Kleinigkeiten welche den Markt in den USA vom Europäischen unterscheiden. Auch mein Englisch war nach dieser Reise wieder ein Stück besser geworden. Alles in allem eine sehr aufschlussreiche und für mich in m einer individuellen Entwicklung sehr wichtige Dienstreise.


 
Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Breitenbrunn, Schachtstraße 128, 08359 Breitenbrunn,
Telefon 037756/70-0 Telefax 037756/70-239