Staatliche Studienakademie Breitenbrunn
Login Suche Kontakt Sitemap Impressum
Home
Soziale Arbeit
Tourismuswirtschaft
Industrie
Duale Partner
Weg zum Studium

News
Das duale Studium
Campus
Internationales
Lehrkörper
Qualitätssicherung
E-Learning/|Weiterbildung
Einrichtungen
Bibliothek
regionale Netzwerke
Karriere an der BA
Links
Anfahrt



Prof. Dr. Anton Schlittmaier


Funktion:
      Direktor
Akademische Abschlüsse:
  • Dr. phil.
  • M. A. (Sozial- u. Erziehungswissenschaften, Philosophie)
  • Dipl. Sozialpäd. (FH)
Zusatzqualifikationen:
  • Sozialtherapeut (DFS)
  • Personenzentrierte Beratung (GwG)
  • Erlaubnis zur Ausübung von Psychotherapie (HeilprG)
Schwerpunkte in der Lehre
  • Ethik und Anthropologie in der Sozialen Arbeit
  • Sozialarbeitswissenschaft
  • Grundlagen der Jugendarbeit

Lebenslauf (berufsbezogen)


Lebenslauf:
  • 1981 bis 1985 Studium der Sozialpädagogik an der Fachhochschule Coburg
  • 1986 bis 1991 Studium der Philosophie, Sozial- und Erziehungswissenschaften an der Universität Hagen
  • 1985 bis 1999 Stadtjugendpfleger in Neustadt bei Coburg
  • 1986 bis 1988 Weiterbildung in Personenzentrierte Beratung (GwG)
  • 1992 – 2005 Lehrbeauftragter im Diplomstudiengang Soziale Arbeit an der Hochschule Coburg
  • 1993 bis 1996 Weiterbildung zum Sozialtherapeuten (DFS)
  • 1998 Promotion zum Doktor der Philosophie
  • 1999 Berufung an die Berufsakademie Sachsen
  • 2000 bis 2004 Studienrichtungsleiter für Kinder- und Jugendarbeit an der Berufsakademie Breitenbrunn
  • 2002 bis dato Lehrbeauftragter im Masterstudiengang ‚Klinische Sozialarbeit’ der Hochschule Coburg
  • 2003 Verleihung des akademischen Titels ‚Professor’ durch den Sächsischen Staatsminister für Wissenschaft und Kunst
  • 2006 bis dato regelmäßige Mitarbeit bei der der Arbeitsgruppe ‚Ethik’ der ‚Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit’
  • 2007 bis dato Direktor der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn
  • 2009 bis 2010 Komm. Direktor der Staatlichen Studienakademie Plauen
  • 2009 Weiterbildung zum Psychologischen Lebensberater
  • 2011 Erwerb der Erlaubnis zur Ausübung von Psychotherapie auf Basis des Heilpraktikergesetzes

Veröffentlichungen


Veröffentlichungen:
  • Zur Methodik und Systematik von Aporien. Untersuchungen zur Aporetik bei Nicolai Hartmann und Gottfried Martin, Würzburg 1998
  • Konzepte der offenen Jugendarbeit, Coburg 1999
  • Konzepte der sozialen Unterstützung in: Pauls, H., Beiträge zur Klinischen Sozialarbeit, Coburg 1999)
  • Ethische Grundlagen klinischer Sozialarbeit, Coburg 2004
  • WissenschaftstheoretischeElemente einer Praxiswissenschaft. Überlegungen zur Theoriebildung im Rahmen der Sozialarbeitswissenschaft in: Sozialmagazin, März 2005
  • Moral und Ethik in der Sozialen Arbeit, Teil I und II, in: Sozialmagazin 31. Jg., H. 2 und 3 (Februar, März 2006)
  • Anton Hügli, Ethik und Pädagogik, in: Europäische Bildungslandschaften in Portraits (Beiträge mit Unterstützung der europäischen Kommissionen), Brno 2006
  • Anton Hügli, Ethics and Padagogy, in: European ‘Landscapes of Education’ in Portraits, Brno 2006
  • Wissenschaftstheoretische Elemente einer Praxiswissenschaft. Überlegungen zur Theoriebildung im Rahmen der Sozialarbeitswissenschaft, in: Mührel, Eric (Hg.), Quo vadis Soziale Arbeit? Auf dem Wege zu grundlegenden Orientierungen, Essen 2006
  • Ethik und Pädagogik, in: Renate Seebauer (Hg), Europa - Nachdenken und Vordenken. Regionale nationale und europäische Identitäten. Persönlichkeiten im europäischen Bildungswesen, Berlin 2007
  • Rezension vom 19.11.2008 zu: Stefan Bayer, Volker Stümke (Hrsg.): Mensch. Anthropologie in sozialwissenschaftlichen Perspektiven. Duncker & Humblot (Berlin) 2008. 296 Seiten. ISBN 978-3-428-12695-8. In: socialnet Rezensionen unter www.socialnet.de/rezensionen/6516.php
  • Normative Implikationen sozialarbeitswissenschaftlicher Theorien - Diskussionsstand, Vorschläge, Visionen, in: Mührel, E./ Birgmeier, B. (Hg), Die Sozialarbeitswissenschaft und ihre Theorien, Wiesbaden 2009
  • Ethik klinischer Sozialarbeit, in: Blätter zur Wohlfahrtspflege, 2010/1
  • Nicolai Hartmann´s Aporetics and its Place in the History of Philosophie, in: Axiomathes. An International Journal in Ontology and Cognitive Systems, Springer Netherlands (erscheint 2010)
  • Anton Schlittmaier. Rezension vom 30.11.2009 zu: Horst Heidbrink: Einführung in die Moralpsychologie. Beltz Psychologie Verlags Union (PVU) (Weinheim) 2008. 3., vollst. überarbeitete und erweiterte Auflage. 215 Seiten. ISBN 978-3-621-27672-6. In: socialnet Rezensionen unter www.socialnet.de/rezensionen/6994.php, Datum des Zugriffs 26.01.2010
  • Anton Schlittmaier. Rezension zu: Neraal, T., Wildermuth, M. (Hrsg.) (2008). ADHS. Symptome verstehen – Beziehungen verändern. Gießen: Psychosozial-Verlag, 294 S. In: Praxis der Kinderpsychologie und Jugendpsychiatrie, 2, 2011, 165 ff.
  • Anton Schlittmaier. Rezension vom 20.04.2011 zu: Jochen Fahrenberg: Annahmen über den Menschen. Asanger Verlag (Kröning) 2011. 3. Auflage. 414 Seiten. ISBN 978-3-89334-416-1. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, www.socialnet.de/rezensionen/10966.php, Datum des Zugriffs 20.04.2011
  • Anton Schlittmaier. Rezension vom 27.01.2012 zu: Ruth Großmaß, Gudrun Perko: Ethik für soziale Berufe. Verlag Ferdinand Schöningh (Paderborn) 2011. 200 Seiten. ISBN 978-3-8252-3566-6. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, www.socialnet.de/rezensionen/12571.php, Datum des Zugriffs 31.01.2012
  • Anton Schlittmaier: Jugend im Wandel der Zeiten – alte und neue Probleme der Identität. Veröffentlicht am 30.01.2012 in socialnet Materialien unter www.socialnet.de/materialien/134.php, Datum des Zugriffs 31.01.2012
  • Anton Schlittmaier. Rezension vom 29.06.2012 zu: Marianne Arndt: Ethik denken - Maßstäbe zum Handeln in der Pflege. Georg Thieme Verlag (Stuttgart) 2007. 2., unveränd. Auflage. 176 Seiten. ISBN 978-3-13-106662-6. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, www.socialnet.de/rezensionen/13123.php
  • Anton Schlittmaier/Stefan Müller-Teusler. Rezension vom 21.06.2012 zu: Oscar Brenifier: Was, wenn es nur so aussieht, als wäre ich da? Gabriel Verlag (Stuttgart) 2011. 96 Seiten. ISBN 978-3-522-30267-8. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, www.socialnet.de/rezensionen/13406.php
  • Jugend im Wandel der Zeiten – alte und neune Probleme der Identität, in: Corax, Fachmagazin für Kinder- und Jugendarbeit in Sachsen, 2, 2012, S.16 – 19
  • Anton Schlittmaier. Rezension vom 01.11.2012 zu: Byung-Chul Han: Müdigkeitsgesellschaft. Matthes & Seitz (Berlin) 2010. 68 Seiten. ISBN 978-3-88221-616-5. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, www.socialnet.de/rezensionen/13566.php
  • Anton Schlittmaier. Rezension vom 17.12.2012 zu: Christoph Türcke: Erregte Gesellschaft. C.H.Beck Verlag (München) 2012. 2., durchges. Auflage. 328 Seiten. ISBN 978-3-406-49521-2. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, www.socialnet.de/rezensionen/14340.php
  • Anton Schlittmaier. Rezension vom 14.01.2013 zu: Gunzelin Schmid Noerr: Ethik in der sozialen Arbeit. Kohlhammer Verlag (Stuttgart) 2012. 210 Seiten. ISBN 978-3-17-021138-4. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, www.socialnet.de/rezensionen/14482.php
  • Anton Schlittmaier. Rezension vom 10.12.2012 zu: Angelika Frost: Berufsethik in der Sozialpädagogik. Bildungsverlag EINS GmbH (Köln) 2012. 223 Seiten. ISBN 978-3-427-50558-7. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, www.socialnet.de/rezensionen/13359.php, Datum des Zugriffs 22.01.2013.

Herausgebertätigkeiten


Herausgebertätigkeit:
  • Sozialer Beratungsbedarf bei Demenz. Eine Studie über Zugangswege zu Wohngemeinschaften für dementiell erkrankte Menschen - von Antje Tauchert, Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit, Band 9
  • Selbstverletzendes Verhalten. Ursachen, Erscheinungsformen und Hilfsmöglichkeiten aus der subjektiven Sicht Betroffener - von Christin Dubrow, Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit, Band 8
  • Evaluation in Geschäftsprozessen Sozialer Arbeit. Theoretische Überlegungen und praktische Untersuchungen einer Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe - Doreen Pauls, Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit, Band 7
  • Psychsoziale Versorgung im Gesundheitswesen der Zukunft - Klinische Sozialarbeit als spezifische Beratungs- und Behandlungskompetenz Sozialer Arbeit - von Sabine Schröder (Teil 1) Band 6a, (Teil 2) Band 6b, Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit
  • Biografische Besonderheiten psychisch kranker Straftäter anhand von Patientendaten einer nordbayrischen Klinik und daraus resultierende sozialpädagogische Konzeptionsentwicklung - Kerstin Beyer, geb. Wenz, Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit, Band 5
  • Soziale Netzwerke und soziale Unterstützung in intensiven Kinder- und Jugendhilfemaßnahmen; Wünn, Sahra, Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit, Band 10
  • Ambulante psychosoziale Nachsorge von krebskranken Kindern und ihren Familien Gegenwärtige Versorungslage und Erfordernisse für die Zukunft; Tausch, Juliane, Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit Band 11
  • Guter Arzt - kranker Arzt. Untersuchung zum Zusammenhang von Arbeitsbelastungen, beruflichem Selbstverständnis und Suchterkrankungen bei Medizinern - von Sabine Kesebom Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit (2008), Band 12 (Masterthesis an der Alice Salomon Fachhochschule in Berlin/Fachhochschule Coburg) [ISBN 978-3-934247-26-1]
  • Dysfunktionaler Medienkonsum im Kindesalter - Auswirkungen, psychosoziale Interdependenzen und Handlungsperspektiven - von Christopher Romanowski Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit (2010), Band 13 (Bachelorthesis an der Hochschule Coburg, Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit) [ISBN 978-3-934247-21-0]
  • » Zielorientierung und Zielerreichungsanalyse in der psycho-sozialen Fallarbeit - Eine Arbeitshilfe für Beratung, Soziale Arbeit, Sozio- und Psychotherapie - von Prof. Dr. Helmut Pauls und Prof. Dr. Michael Reicherts, Vorwort von Anton Schlittmaier Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit (2010), Band 14 [ISBN 978-3-934247-32-1]
  • Klinische Sozialarbeit als Menschenrechtsarbeit - was könnte das heißen? Autor Petra Stockmann, Ph.D. (HKBU)   Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit (2011), Band 19 
    ISBN 978-3-934247-50-4
  • Schizophrene Psychose. Behandlungsmöglichkeiten und die Rolle der
    Sozialen Arbeit Autor Anika Stitz   Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit (2011),
    (Bachelorthesis an der Alice Salomon Hochschule Berlin) Band 18
    ISBN 978-3-934247-36-9
  • Forensische Nachsorgeambulanzen in Deutschland. Patientenstruktur, Interventionsformen und Verlauf in der Nachsorge psychisch kranker Straftäter nach Entlassung aus dem Maßregelvollzug gem. § 63 StGB. Daten der Stichtagserhebung Forensische Fachambulanzen 2009 Autor Gernot Hahn & Michael Wörthmüller   Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit (2011), Band 17
    ISBN 978-3-934247-35-2
  • Ambulante Soziotherapie für schwer psychisch kranke Menschen - Quo vadis? Kritische Bilanz zehn Jahre nach ihrer gesetzlichen Verankerung und praktische Fundierung am Beispiel Jena Autor Melanie Klimesch Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit (2011), (Masterarbeit an der Hochschule Coburg, Fakultät Soziale Arbeit und Gesundheit). Band 16
    ISBN 978-3-934247-33-8
  • Sociotherapeutic interventions for children with Asperger Syndrome Autor Petra Stockmann, Ph.D. (HKBU) Schriftenreihe zur psychosozialen Gesundheit (2011),printed and published by: epubli GmbH, Berlin, www.epubli.de; Band 15
    ISBN: 978-3-8442-0039-3

Mitgliedschaften


Mitgliedschaften:
  • Förderverein an der Staatlichen Studienakademie Breitenbrunn
  • Deutscher Fachverband für Sozialtherapie e.V. (DFS)
  • Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGS)

folgen:
facebook.com


 
Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Breitenbrunn, Schachtstraße 128, 08359 Breitenbrunn,
Telefon 037756/70-0 Telefax 037756/70-239